Michael Lohmann unterstützt Friedhelm Hermes zur neuen Saison

Zur Saison 2024 / 2025 bekommt das Trainerteam der 1. Herren unter Leitung von Friedhelm Hermes Unterstützung am Spielfeldrand. Michael Lohmann wird zukünftig den Co-Trainer Posten übernehmen und somit in das Trainerteam wechseln. 

In der Jugend ausgebildet beim SV Meppen, spielte Michael knapp 20 Jahre in der 1. Herren mit kurzer Unterbrechung von zwei Jahren, als er Spiele für den BV Garrel in der Kreisliga Cloppenburg machte. 

Bereits von 2016-2019 sammelte Michael Erfahrungen als Spielertrainer unserer 1. Herren und weiß somit, was ihn erwartet. „Ich freue mich auf diese Aufgabe, mit diesen Jungs, mit dem Trainerteam meine Zeit auf dem Fußballplatz zu verbringen und hoffentlich eine erfolgreiche Zeit zu haben“, so Michael Lohmann. 

In der aktuellen Saison stehen für die 1. Herren Kicker noch drei Spiele in der 1. Kreisklasse an, bis man sich dann in die Sommerpause verabschiedet. Im Juli startet die Mannschaft wieder u.a. mit dem Samtgemeinde-Pokal. 

Auf eine erfolgreiche Zeit. 

EHRENAMTSTRÄGER 2023

Am 13.11.23 fand im Haus des Sports in Sögel die Ehrungen der DFB Ehrenamtsträger statt. Mit dabei aus unserem Verein: GÜNTER MÖHLENKAMP

Günter ist seit über 20 Jahren Jugendtrainer und immer noch dabei. Nicht nur als Jugendtrainer ist er tätig, war zeitweise sogar Trainer der Alten Herren. Nicht nur auf dem Platz kann man sich auf Günter verlassen. 

Bei sämtlichen Arbeitseinsätzen auf unserer Sportanlage oder in unserem Sporthaus ist er immer mit dabei. Als Pflasterprofi und Maurer ist er stets gefragt, egal ob es um den Bau eines Tresens geht oder die Erweiterung der Tribüne, auf Günter ist Verlass.

Der Vereins insbesondere der Vorstand gratuliert rechtherzlich  und bedankt sich für die gemeinsamen Jahre und hofft natürlich auf weitere Jahre mit dir auf und neben dem Platz, Günter! 

2. Werp'ler Sportgala 2023


Am 30.10.2023 fand zum zweiten Mal unsere Sportgala im Werpeloher Hof statt.

Zu Anfang begrüßte der 1. Vorsitzender Johannes Behnen die ca. 180 Gäste, bevor es zu den Ehrungen ging. Die B-Jugend sowie die 1. Herren wurden für ihre Leistungen in der vergangenen Saison zu den Mannschaften des Jahres geehrt. Zur Sportlerin des Jahres wurde Annemarie Lucks geehrt, die sich unter anderem seit Jahren um die Fitness einiger Mitglieder kümmert und diverse Lehrgänge besucht. 
Nach den Ehrungen folgte die Tombola mit tollen Preisen. Über ein Überraschungspaket von unserem Sponsor Sportika aus Sögel freute sich Thomas Rawe, der mit seiner Eintrittskarte den 5. Preis gewinnen konnte. 




Über den 4. Preis, ebenfalls einem Überraschungspaket von Sportika und einer Smartwatch für den 2. Preis konnte sich gleich doppelt Jan Majeweski freuen. Ein Fitnessbike gab es für Annelene Doktors für den Gewinn des 3. Preises. Der 1. Preis und somit ein Rudergerät gewann Ilona Konken. Nun wünschte Johannes Behnen allen viel Spaß und übergab das Kommando an die Band „Starlife“, die für gute Stimmung mit ihrer Musik sorgten. Vielen Dank an alle, die dafür sorgen, dass dieses Fest alle zwei Jahre ein Erfolg wird. 

Überragende Saison unserer 1. Herren Kicker


Es ist Freitag, der 02.06.2023 und alles ist vorbereitet. Der Rasen wird gesprengt, das Flutlicht ist an und die Fans kommen auf die Kampfbahn Rote Erde. An diesem Tag können unsere 1. Herren Fußballer Meister der 2. Kreisklasse werden und somit den Aufstieg in die 1. Kreisklasse perfekt machen.
 

Mit einem deutlichen 5:0 über TuS Aschendorf II war die riesen Überraschung geglückt, womit vermutlich die wenigsten am Anfang der Saison gerechnet hatten. Mit 79 Punkten war es der beste Punkteschnitt seit Werpeloher Beginn in der 2. Kreisklasse. 25 Siege, 4 Unentschieden und nur eine Niederlage stehen am Ende auf dem Konto. 

Die eine Niederlage gab es deutlich in der Hinrunde gegen die SG Wippingen/Renkenberge, mit denen man bis zum Schluss am Platz an der Sonne gefightet hat. Im Rückspiel konnte man das Spiel zu Hause gewinnen und an ihnen vorbeiziehen und somit einen großen Schritt Richtung Meisterschaft machen. 

Unter den Top 10 der Torschützen konnten sich Tobias Wesseln (23 Tore) und Michael Lohmann (21 Tore) eintragen lassen. Während des letzten Spiels wurden drei Akteure in den Ruhestand verabschiedet: Benedikt Kock, Christian Rüters und Michael Lohmann werden ihre Fußballschuhe an den Nagel hängen. Ein toller Abschluss für diese drei Spieler! Zu guter Letzt übergab NFV Staffelleiter Hermann Cordes die Meisterschale und gemeinsam mit Fans und Vorstand feierten alle zusammen diese Saison. DANKE an alle, die dran beteiligt waren, für diese unvergessene Saison!

Neuer Sport- und Bouleplatz eingeweiht: SV Werpeloh gegen St. Pauli 

Nach vier Jahren wieder Pfingstturnier in Werpeloh 

Werpeloh. Vier Jahre mussten die Besucherinnen und Besucher warten, doch in diesem Jahr war es endlich wieder soweit: Das traditionelle Pfingstturnier in Werpeloh konnte bei strahlendem Sonnenschein angepfiffen werden. 

Corona-Pandemie und eine knapp zweijährige Bauzeit sperrten den Sportplatz. „Hier wurde so viel Herzblut, Schweiß und Eigenleistung reingesteckt, das macht mich mächtig stolz“, dankte der erste Vorsitzende Johannes Behnen allen Helferinnen und Helfern in seiner Eröffnungsrede. 

Neben einer ordentlichen Portion Eigenleistung sind im Rahmen von Fördermitteln zwei grundsanierte Rasenplätze entstanden – ausgestattet mit einer Brunnenwasser-Beregnungsanlage sowie Drainage und LED-Fluchtlicht. Zudem wurde ein neues Eingangstor und eine Anzeigentafel installiert – auch die Tribüne erhielt einen neuen Anstrich. „Ein Highlight und gleichzeitig neues Sportangebot ist sicherlich die gerade fertig gestellte Bouleanlage auf unserem alten Tennisplatz – hier wurde durch Eigenleistung in kürzester Zeit ein wirklich schöner Ort geschaffen“, so Behnen. 


Finanzielle Unterstützung bekam der SV Werpeloh unter anderem von der politischen Gemeinde Werpeloh, dem Kreissportbund Emsland, dem Landessportbund Niedersachsen, dem Landkreis Emsland, der emsländischen Sparkassenstiftung, der Raiffeisenbank Ems-Vechte sowie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz. Auch langjährige Sponsoren und Bandenpartner sowie 160 Platzpaten sorgten mit ihrer Unterstützung für die notwendige Finanzspritze. Die Einweihung übernahmen Pfarrer Jürgen Krallmann und Pastor Matthias Voss. Im Anschluss startete das Herrenturnier mit sechs Mannschaften aus Wippingen, Vrees, Börger sowie Werpeloh.  

Der SV Werpeloh hatte sich zu Pfingsten einen berühmten Fußball-Gegner eingeladen, um im Ort den neu gebauten Sportplatz standesgemäß einzuweihen. Die Traditionsmannschaft des FC St. Pauli traf auf die Traditionsmannschaft des SV Werpeloh. Die Kiez-Kicker reisten unter anderem mit Matthias Scherz und Ailton an. Am Ende gewann Pauli 7:1. "Wir wollten den Zuschauenden einen spannenden Abschluss bieten und nicht zweistellig verlieren und wenigstens ein Tor schießen", so der Anspruch der Werpeloher Traditionsmannschaft. 

Die knapp 600 Zuschauer waren begeistert vom Spiel und auch die Mannschaften auf dem Rasen zeigten sich zufrieden. Ein gelungener Abschluss für den SV Werpeloh und ein toller Start für den neu geschaffenen Sportplatz. 

Rückrundenstart auf heimischen Boden

Einige Zeit mussten die Kicker der 1. Herren warten, aber am kommenden Sonntag ist es soweit. Der 19. Spieltag findet auf der heimischen Kampfbahn Rote Erde in Werpeloh statt. Auch wenn es bis zur offiziellen Einweihung noch einiges zu tun gibt, darf in der Rückrunde in Werpeloh gespielt werden.

Kommt vorbei, lasst uns alle zusammen dieses tolle Projekt feiern und unsere 1. Herren zum Sieg anfeuern!  

Für Klein und Groß wird es Freigetränke geben!

Für alle, die an diesem Tag nicht vor Ort sein können, der Live-Ticker:
https://www.fupa.net/match/sportverein-djk-werpeloh-1934-m1-sus-lehe-1956-m1-230305

Landwirtschaftliche Ortsvereine übergeben 250 neue Trainingsanzüge

Ein einheitliches Bild bot sich allen, die am Sonntag, den 9. Oktober einen Blick auf den Sportplatz in Börger warfen. Knapp 160 Kinder und Jugendliche aus allen Sparten waren gekommen, um sich bei Vertretern der Landwirtschaftlichen Ortsvereine aus Werpeloh, Börger und Breddenberg für die neuen Trainingsanzüge zu bedanken.

Auch unsere Jugendspielgemeinschaft Börger/Breddenberg-Heidbrücken/Werpeloh bedankte sich bei den Landwirten. Hierfür überreichten die Vorstandsmitglieder zum Dank T-Shirts mit dem Sponsorenlogo für jeden.

Herzlichen Dank und wir sagen:

Gut sieht es aus!

Friedhelm Hermes trainiert 1. Herren des SV Werpeloh

Die 1. Herren des SV Werpeloh kann auf eine spannende Saison hoffen. Nachdem in der vergangenen Saison langjährige Spieler, Betreuer und Trainer das Feld geräumt haben, bietet die nächste Saison Platz für neue Gesichter. 
Bereits Anfang Juli kann sich Friedhelm Hermes mit dem Start der Vorbereitung ein Bild seiner Mannschaft machen. Viele der Spieler sind für ihn keine Unbekannten, hat er einige von ihnen bereits in verschiedenen Jugendmannschaften trainiert. 
Es bleibt spannend und spätestens zu Beginn des Samtgemeindepokals am 18. Juli kann die erste Herren zeigen, wie Spiele unter dem neuen Trainer aussehen können.


Herzlich Willkommen, Friedhelm. 👏🏻

SV Werpeloh sucht
Trainerteam für die 1. Herren zur neuen Saison

Die 1. Herren des SV Werpeloh konnte in der aktuellen Saison zusammen mit seinem Trainerteam einige Erfolge erzielen, doch am Ende der Saison werden die Trainer Jan Majewski sowie Thomas Gehrs die Mannschaft verlassen. "Leider können wir aus beruflichen und privaten Gründen der Mannschaft nicht so viel Zeit widmen wie wir es uns vorstellen und möchten deshalb Platz für Neue machen", begründet Majewski die Entscheidung.

Eine Entscheidung, die auch innerhalb des Vorstandes zu verdauen ist. "Wir verstehen die Entscheidung und sind bereits auf der Suche nach geeigneten Kandidaten für die Posten. Jan und Thomas haben einen guten Job gemacht und dafür möchte ich an dieser Stelle auch ganz deutlich Danke sagen", so der 1. Vorsitzende Johannes Behnen.

Ganz rausziehen will sich Jan Majewski nicht - er will den Spielern und Betreuern passiv zur Seite stehen.
Auch Co Trainer Thomas Eilers und Simon Lammers als Betreuer geben ihre Posten zum Saisonende auf.

Mit diesen Neuigkeiten hat der SV Werpeloh - neben der Sportplatz Sanierung - eine große Baustelle vor der Haustür, die es kurzfristig fertig zu stellen gilt.

Wir sagen an dieser Stelle auch schon einmal: Danke euch!

Großprojekt "Sanierung Sportplätze"

Hier geht es zum Bericht der NOZ vom 09.07.2021

1. Herren starten mit neuem Trainer in die Saison

Das Zeltlager Team informiert....

HSV Fußballschule in Werpeloh


Wie schon in den letzten Jahren findet auch 2021 eine HSV Fußballschule bei uns in Werpeloh statt. Wir freuen uns auf abwechslungsreiche Übungen, ein tolles Team vom HSV und natürlich auf euch, Kinder!

Pressemitteilung vom 26.10.2020 des NFV Kreis Emsland zur aktuellen Lage des Spielbetriebs

Trainings- und Spielbetrieb wieder freigegeben

Nachdem der Trainings- und Spielbetrieb in der Samtgemeinde Sögel für 2 Wochen geruht hat, darf seit dem 20.10.2020 wieder trainiert werden. Die Sporthalle und der Fußballplatz dürfen unter den gültigen Abstands- und Hygieneregeln wieder genutzt werden. Beachtet weiterhin die Beschilderung in den Gebäuden.

Wenn ein Betreuer ein ungutes Gefühl hat, ist er nicht verpflichtet, seine Trainingseinheiten durchführen zu müssen!

Bleibt alle gesund.
Der Vorstand 


NEUE HOMEPAGE

Am 13.10.2020 konnten wir unsere neue Hompage veröffentlichen. Die Seite befindet sich weiterhin im Aufbau. Die Webseite wird nach und nach mit Inhalten gefüllt. Schaut gerne täglich vorbei und beobachtet, was sich hier Neues tut!

Der Vorstand